Dienste für Menschen gGmbH


Die Aerpah-Klinik beteiligt sich mit ihrer geriatrischen, gerontologischen und pflegewissenschaftlichen Expertise am Verbundprojekt GeniAAL. Sie stellt ihrer Kenntnisse, Einrichtungen und Erfahrungen in der Aktutgeriatrie, geriatrischen Rehabilitation sowie der ambulanten und stationären Altenpflege zur Verfügung.

Die Aerpah-Klinik Esslingen-Kennenburg gehört als Teil des Geriatrischen Zentrums Esslingen-Kennenburg zu „Dienste für Menschen gGmbH“, die wiederum eine Tochter der Diakonie Württemberg ist.
Für die Entwicklung, Implementierung und Evaluation des Projektes steht damit ein breites Spektrum von Personen und Institutionen zur Verfügung: ein akutgeriatrisches Krankenhaus, eine stationäre Rehabilitationsklinik, eine therapeutische und ärztliche Ambulanz, assoziiert ein ambulanter Pflegedienst, ein Pflegeheim sowie Betreute Wohnungen. In den therapeutischen Teams der Klinik sind u.a. folgende Berufsgruppen vertreten: Ärzte mit spezifischer internistischer, geriatrischer und rehabilitativer Kompetenz, Pflegepersonen, Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Logopäden, Sozialarbeiter, Psychologen. Dadurch bietet sich die Möglichkeit von multiprofessionellen Analysen und Evaluierungen.


Es gibt eine Anzahl von Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen, die erfolgreich in wissenschaftlichen Studien auf dem Niveau „Good Clinical Practice“ mitgewirkt haben. Dadurch sind als Teilnehmern an Anforderungsanalyse, Implementierung, Feldversuchen und Evaluation multiple Berufsgruppen und ältere Patienten und Bewohner aller Altersstufen und Behinderungs- bzw. Mobilitätsstufen präsent.
Die Arbeit der Klinik ist mehrfach erfolgreich externen Qualitätskontrollen unterworfen worden, sowie auf Kongressen und in Lehrbüchern und Artikeln vorgestellt worden (s. Literaturverzeichnis).
Das Geriatrische Zentrum Esslingen-Kennenburg ist zertifiziert nach EMASplus, die Geriatrische Rehabilitation ist zertifiziert nach EQ Zert ISO 9001:2008. In der Aerpah-Klinik werden im Rahmen des QM standardisierte Prozesse zur Sicherung der Ergebnisqualität durchgeführt, die auf dem geriatrischen Assessment beruhen. Eine qualitätsgeprüfte Dokumentation ist seit Jahren eingeführt. Dies ist eine Voraussetzung, um valide und reliable Daten zum Einsatz des Projektes zu erhalten. Dr. Martin Runge ist seit 20 Jahren ärztlicher Direktor der Aerpah-Klinik und bringt als Allgemeinarzt, Geriater und Rehabilitationsmediziner mit ausgewiesener wissenschaftlicher Expertise (s. CV, Publikationsliste) die Voraussetzung mit, entsprechendes medizinisches Fachwissen beizutragen.

 

Weiterführende Informationen:

Dienste für Menschen gGmbH

Zum Anfang