Übermorgenmacher Tellur präsentiert GeniAAL auf der Stallwächterparty 2012 in Berlin


Auf der Stallwächterparty 2012 der Landesvertretung Baden-Württemberg in Berlin repräsentierte Tellur die Übermorgenmacher (www.uebermorgenmacher.de) des Landes Baden-Württemberg.

Angefangen von Bundeskanzlerin Angela Merkel über zahlreiche Ministerpräsidenten sowie Ministern aus Bund und Ländern, war die geballte politische Prominenz anwesend und feierte teilweise bis spät in die Nacht.
Tellur präsentierte die Prototypen einer berührungslosen Steuerung von technischen Assistenzsystemen, die im Rahmen des Forschungsprojektes GeniAAL entwickelt wurden und stieß auf ein überwältigendes Interesse der prominenten Gäste. So konnten sich die Besucher über technikbasierte Assistenzsysteme und deren Funktionsweisen informieren. Dazu zeigte Tellur einen speziell für die Pflege entwickelten Roboter, der Pfleger und Angehörige in der Kommunikation mit Pflegebedürftigen unterstützt.

Schließlich wurde die Möglichkeit, sich über die Vernetzung von technischen Assistenzsystemen im privaten Wohnungsbereich zu informieren, am Demonstrator für Hausvernetzung rege genutzt. Das Konzept von MIZE – Technik greifbar und emotional erlebbar zu machen – hat sich auch in dieser Umgebung bewährt.
„Konstruktive Gespräche in einer entspannten Atmosphäre“ – so lässt sich der Abend am besten beschreiben.

Das GeniAAL-Team freut sich über die außerordentlich erfolgreiche Besucherresonanz und bedankt sich beim Staatsministerium für die Organisation des Übermorgenmacher-Auftritts.

News zu Gestensteuerung

News zu Kinect

Zum Anfang